Profil Einstellungen in Facebook

Profil-Einstellungen in Facebook

Wie bei allen was du neu machst, solltest du unbedingt die Einstellungen kennen. Ich vergleiche es immer mit dem Kauf einer Waschmaschine. Bevor du das erste Mal wäscht, schaust du auch in die Bedienungsanleitung und wäscht deinen Seidenpulli auch nicht mit 90 Grad.

Andres Beispiel was noch besser passt. Wenn du ein Haus baust, überlegst du dir auch, wie du es sicher ab schließen kannst. Genau das empfehle ich dir auch für dein Facebook-Profil, dann kann es nicht mehr passieren, das dein Profil kopiert wird, und dann alle deine Freude angeschrieben werden und vieles andere mehr.

Natürlich gibt es keine tausend prozentige Sicherheit doch du kannst mit vielem vorbeugen.

 

Freundesliste schließen

Mach deine Freundesliste zu. Wie kannst du das machen?

Bildschirmfoto 2016-07-20 um 22.09.31

 

Bildschirmfoto 2016-07-20 um 22.09.52

Chronik schließen

Stelle deine Chronik so ein, dass nur du darin schreiben kannst. Vergleich dazu ist, wenn du ein Tagebuch führst oder ein Erfolgsbuch lässt du doch auch nicht JEDEN dort wahllos reinschreiben.

Ich finde es auch eine Unsitte was manche User in andere Chroniken posten, doch du hast es selbst in der Hand.

Bildschirmfoto 2016-07-20 um 22.09.04

 

Markierungen

Stell dein Profil so ein das egal wo dein Name oder deine Fanpage markiert wird du immer benachrichtigt wirst und es freigeben musst ob es bei dir erscheint und das du weißt wer alles über dich schreibt und vor allem was. Wenn es dir gar nicht recht ist solltest du auch den User anschreiben es zu entfernen.

Auch das ist eine Unsitte. Es werden Markierungen gemacht, mit denen du nichts zu tun hast oder was dir auch schaden kann.

 

Zweiter Admin für deine Fanpage

Wenn du eine Fanpage hast, was ich dir eh empfehle, wenn du selbstständig bist, dann setze für die Page unbedingt ein zweiten Administrator ein. Sollte mit deinem Privatprofil Mal was sein, so kann immer noch eine zweite Person auf deine Seite zugreifen und aktiv werden.

 Bildschirmfoto 2016-07-20 um 22.36.57

Passwörter

Wechsele regelmäßig dein Passwort, nutze nicht für alle Social Media Profil das gleich Passwort und nutze nicht so einfach Passwörter. Am Besten eine Mischung aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. Und wenn du genau das tust brauchst du unbedingt Passwortlisten.

Es gibt sicher noch mindestens 10 Sicherheitshinweise. Diese halte ich persönlich sehr wichtig. Wenn du einen wichtigen Hinweis hast, ergänze ihn gern im Kommentar.

Wenn du Unterstützung für dein Marketing mit Facebook brauchst, melde ich gern bei mir.

Jetzt wünsche ich dir eine sonnige und erfolgreiche Woche.

Liebe Grüße deine Petra

Meine Fanpage findest du unter www.facebook.com/petrapolk.de. Ich freue mich auf dein Like und wenn dir dieser Beitrag einen Mehrwert gebracht hat, teile ihn für deine Freunde.

Petra Polk

Petra Polk ist Expertin für den Aufbau von erfolgreichen Business­netzwerken. Kontakte sind ihre Leidenschaft. Kaum eine andere versteht es besser, Netzwerk-Strukturen aufzubauen und zu nutzen. Dieses Wissen vermittelt sie in ihren begeisternden Vorträgen, bei denen sie Menschen und Marktführern aufzeigt, wie aus Kontakten Kontrakte werden und wie Menschen, Entscheider, Meinungen und Modelle optimal verknüpft werden. In ihren Seminaren und Workshops zu den Themen Netzwerken, Social Media, Akquise und Verkauf und in individuellen, maßgeschneiderten Coachings gibt sie ihren großen Erfahrungsschatz aus der Praxis weiter. Als Gründerin und Geschäftsführerin des Unternehmerinnen-Netzwerks W.I.N Women in Network ist es ihr immer wieder eine Freude, Menschen zu führen, zu motivieren und zu begeistern.

2 Gedanken zu „Profil-Einstellungen in Facebook

Kommentar verfassen