2016-09-13-13-24-20-fff

Baue dein Netzwerk auf, bevor du es brauchst

In den letzten 12 Jahren habe ich ganz kontinuierlich und zielgerichtet mein Netzwerk auf- und ausgebaut. Genau das empfehle ich dir auch. Diese Zeit die du dafür investierst wird sich auszahlen, und dir dein Business, deine Karriere und dein Leben leichter machen.

 

Täglich erreichen mich Mails, Nachrichten und Anrufe: „Petra kannst du Mal das empfehlen oder jenes?“ Genau so geht es für mich nicht.

Wenn du selbst aktiv empfiehlst, werden für dich andere empfehlen, ohne das du sie fragen musst. Denn beim Netzwerken gibt es viele ungeschriebene Gesetze und Regeln und eine davon ist

„Geben, geben und du wirst bekommen“

 

Wenn ich von Netzwerk Aufbau schreibe und rede, meine ich immer das persönliche und auch virtuelle Netzwerk. Für mich ist die Vermischung optimal, und du kannst selbst entscheiden, wo du deine Priorität mehr legst.

 

Dan wirst du jetzt sagen: „Ich weiß doch noch nicht wen ich in 5 Jahren in meinem Netzwerk brauche?“ Ja genau, ich weiß es auch nicht, und aus diesem Grund ist es so wichtig, dass du nicht heute urteilst und sagst: „Brauche ich oder brauche ich nicht“

 

Ich nenne das wertungsfreie Vernetzung, und möchte dir einem Beispiel erklären was das bedeuten kann.

 

Story Rosa

Vor etwa 7 Jahren habe ich auf einem Event Heilpraktikerin Rosa kennen gelernt, deren Leistung ich nicht brauchte und sie auch nicht. Macht ja auch nichts, denn Netzwerken heißt Empfehlungen aussprechen, und nicht gegenseitig sich die Dienstleistung abkaufen. Zwei Jahre später rief mich die Presse in München an und meinte: „Frau Polk wir würden gern mit Ihnen einen Beitrag zum Thema: Kinder, Quote, Karriere machen“. Ja cool, vor lauter Freude vergas ich sogar zu fragen, wie sie auf mich kommen. Nach dem der Beitrag erschienen war bekam ich zwei Wochen später einen Brief mit dem Ausschnitt und einem kleinen gelben Postit „Liebe Petra ich hoffe du bist mir nicht böse das ich dich an den Münchner Merkur empfohlen habe. Liebe Grüße Rosa

 

Dieses Erlebnis hat mein Denken und Handeln beim Netzwerken einschneidend geprägt, und ich habe selbst erst dann richtig verstanden, wie es seine Wege geht. Denn hinter jeder Person stehen unendlich viele Kontakte und wir wissen nie für was es gut ist, dass wir uns vernetzen.

 

Was empfehle ich dir:

  • Aktiviere dein bestehendes Netzwerk
  • erweitere täglich dein Netzwerk
  • Sag deinem Netzwerk genau wer du bist
  • Sag deinem Netzwerk was es für dich tun kann
  • Pflege dein bestehendes Netzwerk
  • Sei bereit etwas für dein Netzwerk zu tun
  • Spreche aktiv Empfehlungen aus
  • Überlege dir welche Menschen du aktiv verbinden kannst
  • Gebe erst bevor du forderst
  • Denke langfristig
  • Sei bereit Zeit in deine Netzwerkaktivitäten zu investieren
  • Schau über den Tellerrand
  • Bewege dich aus deiner Komfortzone
  • Verlasse bekannte Kreise und gehe neue Wege
  • Halte zu deinen 50 wichtigsten Netzwerkern immer Kontakt
  • Melde dich auch wenn du nix brauchst

Netzwerken hört nie auf, ist sehr langfristig zu sehen, doch wenn du aktiv bist werden auch die anderen für dich aktiv sein.

Dein Netzwerkaufbau hat nichts, mit irgendeiner Community zu tun. Es geht um dein eigenes ganz persönliches Netzwerk. Wenn du in Community dich aktiv einbringst, wo Menschen sind die gleiche Interessen und Ziele haben, kann das für dich ein unglaublicher Turbo sein, oder wie Netzwerkerinnen aus meiner Community sagen: „Wie eine Familie“ und wer kann dich mehr unterstützen als deine Netzwerkfamilie.

In diesem Sinne wünsche ich dir jetzt ein wunderbares Wochenende

Deine Netzwerkerin Petra

P.S. Wenn du dein persönliches Netzwerk erweitern möchtest, dann buch jetzt hier dein Ticket zum Special-Preis von 197€ für unseren W.I.N Business-Kongress in München am 04.02.17. Und ganz ehrlich, ohne Netzwerk wäre so ein Kongress nicht möglich. Ich freue mich dich persönlich kennen zu lernen.

Ticket-Buchung W.I.N Business-Kongress 04.02.17

Ticket-Buchung Netzwerkabend am 03.02.17

bildschirmfoto-2016-09-18-um-15-06-56

Gruppen bei Xing erfolgreich nutzen

Ja Xing ist noch nicht out, es ist nur die Frage wie du es nutzt. Wenn du ein Profil hast, wo nix passiert, dann wird es dir auch nichts bringen.

 

Es gibt bereits einen Beitrag in meinem Blog wie du Facebook-Gruppen aktiv nutzen kannst und heute möchte ich dir einige Tipps zu Xing Gruppen geben.

Aktuell gibt es etwa 61000 Gruppen. Da ist sicher auch für dich was dabei. Der Errfolg in den Gruppen wird von deiner eigenen Aktivität und dem Mehrwert den du bietest abhängen.

 

Wie kannst du vorgehen?

Als erstes überprüfe ob dein Profil aktuell und professionell gestaltet ist.

Das wichtigste dabei sind Foto, Expertenstatus neben dem Foto, Kontaktdaten, und dein Portfolio. Bei ich biete schreib etwas rein, nachdem dein Interessent suchen würde. Versetz dich also in die Lage deines Suchenden.

(mehr …)

fanpage-f

Privatprofil oder/und Fanpage

Du bist in Facebook und hast bisher nur ein Privatprofil und bist dir nicht sicher warum du eine Unternehmensseite für dein Business einrichten sollst? Ich empfehle es dir dringend, denn eine Fanpage kann mehr.

 

Was kann eine Fanpage:

  • du kannst unbegrenzt Fans haben (Freunde gehen nur 5000)
  • du hast eine Statistik, die viel über deine Fans aussagt. Du kannst erkenen welche Beiträge ankommen und viele andere mehr (Blog Statistik einfügen)
  • du kannst Facebook Adds schalten
  • du kannst Beiträge vorplanen
  • Und übrigens ist es nicht erwünscht Privatprofile für Business zu nutzen

(mehr …)